WinMount

WinMount 3.2.0929

Macht aus Archiven Laufwerke

Mit WinMount nutzt man verschiedene Dateiformate wie ein Laufwerk. Die Software öffnet beispielsweise Packformate, virtuelle Maschinen, bestimmte Musikformate oder Image-Dateien und lässt den Anwender auf die enthaltenen Daten zugreifen. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • integriert sich ins Kontext-Menü des Windows-Explorers

Nachteile

  • nur auf Englisch

Gut
7

Mit WinMount nutzt man verschiedene Dateiformate wie ein Laufwerk. Die Software öffnet beispielsweise Packformate, virtuelle Maschinen, bestimmte Musikformate oder Image-Dateien und lässt den Anwender auf die enthaltenen Daten zugreifen.

Über das Programm-Fenster oder im Kontextmenü des Windows-Explorers öffnet man mit gepackte Dateien sowie wie Festplatten- oder CD-Abbilder oder auch Ordner als virtuelles Laufwerk. So extrahiert man beispielsweise Daten aus Archiven, ohne vorher die komplette Datei zu entpacken.

Zudem wandelt man Daten beliebiger Art in 7ZIP, ZIP oder ISO oder das programmeigene Format MOU um. Bei Bedarf versieht man Archive dabei mit einem Passwort.

Fazit WinMount vereint Packprogramm und einen Manager für virtuelle Laufwerke in einem Programm. Dabei unterstützt die Software eine erfreulich hohe Anzahl an Pack- und Image-Formaten.

WinMount unterstützt die folgenden Formate

Lesend: MOU, ZIP, RAR, 7Z, WIM, ISO, ISZ, IMG, MDF, MDS, NRG, CCD, CUE, VCD, BIN, WMT, WIM, FLAC, APE, WV

Schreibend: ZIP; 7ZIP, ISO, MOU